Auszüge unserer offizielle Facebook Seite

5 Monate ago

Radfreizeit, Radsportgeschichte und Friedensfahrt e. V.

Impressionen der gestrigen Kleinen Friedensfahrt 2018 in Pömmelte. Danke an alle Teilnehmer und unsere Helfer! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

Von Juni bis August stehen wieder zahlreiche Kleine Friedensfahrten auf der Programm. Den Anfang macht Calbe am 13.6. Mehr Infos zum Programm und Ablauf auf unserer Homepage. www.friedensfahrt-museum.de/event/kleine-friedensfahrt-calbe-3/ ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

6 Monate ago

Radfreizeit, Radsportgeschichte und Friedensfahrt e. V.

Radsportmuseum "Course de la Paix "
Alljährlich im Mai erklingt die Friedensfahrtfanfare. Das Radsportmuseum ist aber nicht nur im Mai sondern ganzjährig einen Besuch wert.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

6 Monate ago

Radfreizeit, Radsportgeschichte und Friedensfahrt e. V.

Rund 500 Gäste feierten mit 16 ehemaligen Teilnehmer der Internationalen Friedensfahrt aus den Niederlanden, aus Libanon, der damaligen Sowjetunion und der DDR, am 10. Mai in Kleinmühlingen das 70. Jubiläum der großen Dreiländerfahrt durch Polen, Tschechien und Deutschland.
Mit besonderer Freude wurde Alexander Awerin, der Sieger der Friedensfahrt 1978 begrüßt. Der Sieger von 1968, Axel Peschel feierte zugleich den 50. Jahrestag seines Sieges. Uwe Ampler, Sieger der Friedensfahrten 1988 und 1998 war ebenso zu Gast und musste viele Autogramme schreiben. Zugesagt hatte auch Piet Damen aus den Niederlanden, Sieger der 1958er Friedensfahrt. Leider hinderte ihn ein kürzlich erlittener Unfall an der Anreise. Wir übermitteln ihm unsere herzlichen Genesungswünsche. Aus den Niederlanden kam die stärkste Delegation. Unser Freund Be Huizing hatte es geschafft wieder namhafte ehemalige Frfiedensfahrtteilnehmer nach Kleinmühlingen zu lotsen. Allen voran die Weltmeister Gerrit de Vries und Tom Cordes, dazu Bas von Lamoen, Ben Libregts, Frans Francissen und die ehemalige niederländische Straßenmeisterin von 2001 Arenda Grimbergen. Aus dem Libanon kam wie jedes Jahr unser Freund Tarek Aboul Zahab und brachte auch wieder ein Kinderfahrrad mit, welches am Vormittag bei einer „Kleinen Friedensfahrt“ in Schönebeck unter den teilnehmenden Kindern verlost wurde. Die Ehemaligen aus Deutschland wurden von unserem Täve Schur angeführt, der gerade von den Feierlichkeiten aus gleichem Anlass aus unserem Nachbarland Tschechien zurückgekehrt war und herzliche Grüße der tschechischen Friedensfahrtfreunde überbrachte. Rolf Töpfer, Siegfried Huster, Rainer Marx und Günter Hoffmann fuhren 1968 mit Axel Peschel zusammen in der DDR-Mannschaft. Martin Götze war 1990 der letzte DDR-Radsportler, der eine Friedensfahrtetappe gewonnen hatte. Auch er war ein begehrter Gesprächspartner. Komplettiert wurde die prominente Runde durch Weltmeisterin Elisabeth Eichholz und Masseur „Eule“ Ruthenberg. Fünf Stunden wurde rege genutzt ins Gespräch zu kommen und Erinnerungen auszutauschen. Einmal mehr eine gelungene Veranstaltung des Teams vom Radsportmuseum und vielen fleißigen Helfern.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

6 Monate ago

Horst en alle anderen BEDANKT !
Het waren weer geweldige dagen bij jullie !
Kijk alweer uit naar volgend jaar !
Jullie zijn bijzonder !
X uit Nederland
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

Vorfreude auf den 10.Mai: Seid Ihr dabei, Radsportfreunde in Nah und Fern? ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

9 Monate ago

War heute im Friedensfahrt Museum Kleinmühlingen. Schöne Rennradtour bei frischer Winterluft - hin und zurück 52 km.
Sehr interessante und mit viel Liebe und Leidenschaft zusammengetragene Ausstellung. Von Horst Schäfer hatte ich eine tolle Einzelführung mit vielen Informationen rund um die Fahrrad- und Friedensfahrtgeschichte und einen Kaffee gab es auch - super, danke.
Also, fahrt ruhig mal hin. 🖒
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

Heute mal ein Suchbild: die Aufgabe, was ist Fahrrad und was Baum? Danke an Günter Gebigke und Manfred Linke für die Zusendung! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Freunden der Friedensfahrt friedliche und besinnliche Weihnachten!

Wir bedanken uns bei Euch für die Unterstützung, zuletzt durch Hans Bischof & Familie, die uns den historischen Metallgießer für das Radsportmuseum überreicht haben. Mehr zur Geschichte des einzigartigen Stückes, das zur Erinnerung an die englische Mannschaft der 13. Friedensfahrt 1960 entstand, im Artikel der Volksstimme. Danke auch an Henry Bujack zur Unterstützung.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In Facebook betrachten