Täve wird 90

Neunmal DDR-Sportler des Jahres, zweifacher Amateur- und Vizeweltmeister im Straßenrennsport, Bronze- und Silbermedaillengewinner im Mannschaftsfahren bei Olympia, mehrfacher DDR-Straßenmeister, DDR-Crossmeister, DDR-Mannschaftsmeister, zweifacher Friedensfahrt- und viermal DDR-Rundfahrtsieger. Alles erkämpft durch hartes Ringen mit sich. „Man muss sich selbst auch mal so richtig schinden können.” – Sein Credo. – Bis hin zum Rennsteiglauf über mehr als 70 Kilometer in den 70ern oder zum Erklimmen des Col du Galibier noch 79jährig.

Geprägt durch die Lebenserfahrungen, beginnend mit einem der schrecklichsten Kriege der Welt, bis hin zu den ersten Friedensfahrten, hatte er die unabdingbare Gewissheit darüber, dass sein wichtigster Lebensinhalt und sein Lebensziel heißen würde: Nie wieder Krieg! Leider blieb dies Europa nicht erspart und die Fahrt für den Frieden sollte es ab 2006 auch nicht mehr geben.

Sowohl gesellschaftlich bedingte Niederlagen, wie auch persönliche können ihm den Optimismus und sein helles Lachen nicht nehmen. Eine Kämpfernatur, die am 23. Februar 2021 90 Jahre wird.

Lieber Täve, das Team vom Radsportmuseum gratuliert die schon mal vorweg zu Deinem 90. Geburtstag am 23.02.2021. Wir wünschen Dir einen schönen Tag.

Liebe Radsportfreunde: Wollt ihr Täve auch Gratulieren sendet eine Mail an happytaeve@friedensfahrt-museum.de